Jedes technische System unterliegt der Evolution, da sich Bedürfnisse, Unternehmen und Fähigkeiten ständig ändern. Daher ändern sich die Anforderungen an Systeme ebenfalls.

Typische Gründe für Änderungen sind weiterentwickelte Geschäftsprozesse, Wettbewerber, die neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen, Kunden, die ihre Prioritäten oder Meinungen ändern, Technologische Veränderungen, Feedback von Systembenutzern, die nach neuen oder geänderten Funktionen fragen und das Erkennen von Fehlern in Anforderungen oder fehlerhaften Domänenannahmen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass man Änderungen zulassen muss, jedoch sollte man dabei versichen die Anforderungen stabil zu halten, sonst werden Kosten für Änderungen unerschwinglich hoch. Des Weiteren können Entwicklungsteams nicht systematisch entwickeln, wenn sich die Anforderungen täglich ändern. Daher muss der Anforderungsvermittler die Entwicklung der Anforderungen steuern.

Empfehlung

Fokus sollte auf der Prüfung und Annahme, Klassifizierung, Dokumentation, Beurteilung und Abstimmung von geänderten und neu definierten Anforderungen liegen. Wichtig ist dabei auch die Steuerung der Änderungen gemäß der jeweiligen Dokumentationsphase. Eine Risikoanalyse und -bewertung sollte durchgeführt werden. Darauf aufbauend sollte der Anforderungsvermittler eine Entscheidungsvorlage erstellen. Falls eine Änderung durchgeführt werden soll, muss dies z.B. durch einen Änderungsprozess via Change Control Board durchgeführt werden. Dies muss dann auch eine Anpassung aller Dokumente und eine Kommunikation mit allen Beteiligten beinhalten. Falls die Änderung nicht durchgeführt werden soll, muss dies an die Beteiligten kommuniziert werden.

Werkzeuge

Der Einsatz von Anforderungsmanagement-Anwendungen, genauso wie die Verwendung von Standard-Bürosoftware (die eine Verfolgbarkeit der Anforderungen ermöglichen), ist als sinnvoll zu betrachten.

Ergebnis

Ziel dieser Aktivitätsgruppe sollte ein abgenommener Änderungsantrag, die angepassten Anforderungsdokumente und das Informieren aller relevanten Beteiligten über die Änderung sein.

Sie brauchen Hilfe? Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten.