IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Modeling

Im Modul Requirements Modeling werden die Grundlagen der Modellierung vertieft und ergänzende Aspekte vermittelt, die Expertenwissen und Best Practices beinhalten.

Hell leuchtende Glühbirne

Sie lernen Kenntnisse über

  • Ausprägung der Anforderungsmodellierung mit seinen weiterführenden Begriffen, Konzepten und daraus resultierenden Vorteile für die Modellierung.
  • Kontextmodellierung in verschiedenen Formen einschließlich Begriffe, Zweck und geeignete Elemente.
  • Modellierung von Informationsstrukturen unter Verwendung von u.a. Generalisierungs- und Spezialisierungsbeziehungen sowie weiterführende Modellierungskonzepte.
  • Modellierung dynamischer Sichten in der Anforderungsdokumentation.
  • Modellierung von Szenarien und deren Zweck sowie der Zusammenhang zu anderen Modellierungsformen.

Wir vermitteln neben wertvollen Praxis-Tipps die Inhalte des CPRE Advanced Level – Requirements Modeling Lehrplan und bereiten Sie so optimal auf die Zertifizierung vor.

CPRE Ringdiagramm aufgeteilt in mehrere Sektionen

Aktuelle Schulungstermine

18. – 20. März 2024
(Live – Online)
10. – 12. Juni 2024
(Live – Online)

Aufbau des Training

Leistungen

  • 3 Tage Schulung mit Flipchart, Präsentation sowie Gruppen- und Einzelübungen
  • Schulungsunterlagen mit Hilfsmitteln für die tägliche Arbeit
  • Der Werkzeugkoffer der Anforderungsfabrik lehrt Methoden und Anwendung in der Praxis!

Ort

  • Live-Online oder
  • Präsenz An der Gümpgesbrücke 7, 41564 Kaarst (inkl. Verpflegung)

Preise

  • 1.750,- € zzgl. MwSt.
  • 1.250,- € zzgl. MwSt. mit Bildungsscheck

Rabatte

  • 10% für Frühbucher (bei Anmeldungen bis spätestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Trainingsbeginn)
  • 10% Treueprämie (bei bereits absolviertem CPRE-FL Training der Anforderungsfabrik)
  • 50% für Studierende (mit gültigem Studierendenausweis)
  • Bis zu 500€ sparen mit einem Bildungsscheck

Optionale Zertifizierungsprüfung

Wenn Sie sich zertifizieren lassen möchten, können Sie die Remote-Prüfung bei unserem Partner iSQI durchführen. Voraussetzung ist ein bereits erlangtes IREB® CPRE-FL Zertifikat.

Sie können dazu zwischen zwei Zertifizierungstypen wählen:

  • Practitioner: Sie erhalten direkt nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB®).
  • Specialist: Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung und Hausarbeit ein Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB®).


Wir übernehmen gerne die Organisation für Sie!

Die Zertifizierungsgebühr beträgt für den Practitioner 265,- € und für den Specialist 465,- € (jeweils zzgl. MwSt).

Sie wollen als Team an der Schulung teilnehmen?

Kein Problem! Für den Einsatz in Unternehmen erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Kontaktieren Sie uns

Profilbild der Mitarbeiterin Nelli Schultais

Ihre Ansprechpartnerin
Nelli Schultais

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner