IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Modeling

Im Modul Requirements Modeling werden die Grundlagen der Modellierung vertieft und ergänzende Aspekte vermittelt, die Expertenwissen und Best Practices beinhalten.

Hell leuchtende Glühbirne

Sie lernen Kenntnisse über

  • Ausprägung der Anforderungsmodellierung mit seinen weiterführenden Begriffen, Konzepten und daraus resultierenden Vorteile für die Modellierung.
  • Kontextmodellierung in verschiedenen Formen einschließlich Begriffe, Zweck und geeignete Elemente.
  • Modellierung von Informationsstrukturen unter Verwendung von u.a. Generalisierungs- und Spezialisierungsbeziehungen sowie weiterführende Modellierungskonzepte.
  • Modellierung dynamischer Sichten in der Anforderungsdokumentation.
  • Modellierung von Szenarien und deren Zweck sowie der Zusammenhang zu anderen Modellierungsformen.

Wir vermitteln neben wertvollen Praxis-Tipps die Inhalte des CPRE Advanced Level – Requirements Modeling Lehrplan und bereiten Sie so optimal auf die Zertifizierung vor.

Aktuelle Schulungstermine

10. – 12. Juni 2024
(Live – Online)

Aufbau des Training

Leistungen

  • 3 Tage Schulung mit Flipchart, Präsentation sowie Gruppen- und Einzelübungen
  • Schulungsunterlagen mit Hilfsmitteln für die tägliche Arbeit
  • Der Werkzeugkoffer der Anforderungsfabrik lehrt Methoden und Anwendung in der Praxis!

Ort

  • Live-Online oder
  • Präsenz An der Gümpgesbrücke 7, 41564 Kaarst (inkl. Verpflegung)

Preise

  • 1.750,- € zzgl. MwSt.
  • 1.250,- € zzgl. MwSt. mit Bildungsscheck

Rabatte

  • 10% für Frühbucher (bei Anmeldungen bis spätestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Trainingsbeginn)
  • 10% Treueprämie (bei bereits absolviertem CPRE-FL Training der Anforderungsfabrik)
  • 50% für Studierende (mit gültigem Studierendenausweis)
  • Bis zu 500€ sparen mit einem Bildungsscheck

Optionale Zertifizierungsprüfung

Wenn Sie sich zertifizieren lassen möchten, können Sie die Remote-Prüfung bei unserem Partner iSQI durchführen. Voraussetzung ist ein bereits erlangtes IREB® CPRE-FL Zertifikat.

Sie können dazu zwischen zwei Zertifizierungstypen wählen:

  • Practitioner: Sie erhalten direkt nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB®).
  • Specialist: Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung und Hausarbeit ein Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB®).


Wir übernehmen gerne die Organisation für Sie!

Die Zertifizierungsgebühr beträgt für den Practitioner 265,- € und für den Specialist 465,- € (jeweils zzgl. MwSt).

iSQi_Digitale_Badges_Gold

Sie wollen als Team an der Schulung teilnehmen?

Kein Problem! Für den Einsatz in Unternehmen erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Kontaktieren Sie uns

© Anforderungsfabrik

Ihre Ansprechpartnerin
Nelli Schultais

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner