Digitalisierung mit Fokus

Hier finden Sie Informationen und Entwicklungmöglichkeiten für Ihr Unternehmen rund um die Digitale Transformation. Folgende Inhalte stehen auf dieser Seite für Sie zur Verfügung:

Digitale Transformation | Organisationsentwicklung | Umsetzung agiler Frameworks | Führung im agilen Kontext | Ergänzende Trainings

Drei verbundene Kreise in Dreieck Formation mit jeweils drei Personen

Digitale Transformation

Venn-Diagramm zeigt Schnittpunkt von Organisationsentwicklung, Agile Frameworks und Leadership Entwicklung, hervorgehoben als Digitale Transformation.

Die Arbeitswelt verändert sich durch Digitalisierung und gesellschaftlichen Wandel rasant.

Die Komplexität nimmt weiter zu und stellt Unternehmen vor immer dynamischere Herausforderungen. Häufig reicht das Wissen und die Erfahrung einer Organisation nicht mehr aus, um passende Lösungen zu erarbeiten.

Denn sowohl die Anforderungen als auch die Umsetzung für ein Vorhaben sind nicht immer eindeutig am Anfang zu benennen. So setzen sich immer mehr agile Frameworks durch, die in kurzen Zyklen und mit selbstorganisierten Teams Teilprodukte erarbeiten, um zusammen mit den Stakeholdern zu ermitteln, welcher nächste Lösungsschritt angegangen wird. Mit dieser explorativen Vorgehensweise kann bestmöglich auf die hohe Dynamik der Digitalisierung reagiert werden.

Aufgrund der hohen Innovationskraft wurde mit der agilen Arbeitsweise in der IT vor vielen Jahren gestartet. Mittlerweile erfasst die Notwendigkeit komplexe Herausforderungen mit neuen Frameworks zu bearbeiten viele weitere Abteilungen bzw. Themenfelder nicht selten sogar die gesamte Organisation.

Wir unterstützen Unternehmen dabei ihre individuellen Herausforderungen zu ermitteln, agile Frameworks einzuführen sowie die Organisation und das Managementteam passend dazu mit zu entwickeln.

Hier geht es zu mehr Details über Digitale Transformation

Unsere Beratungsangebote

Organisationsentwicklung

 

Wir unterstützen Sie bei der Organisationsentwicklung Ihrer digitalen Transformation. Entsprechend Ihren Wunschvorstellungen erarbeiten wir Ihr individuelles Entwicklungsprogramm welches moderne Attribute in den Fokus stellt. Durch iterative Entwicklungsschritte wird dabei sichergestellt, dass Manager und Mitarbeiter den Wandel erleben, verstehen und begleiten wollen.

Organisationsausrichtung

Die Ausrichtung des Unternehmens auf einen gemeinsamen, sinnvollen Zweck kann sehr hilfreich sein. Dieser sollte zumindest kundenzentrisch sein. So kann jede Veränderung, die in die Organisation gelangt, von allen Beteiligten mit dem Zweck abgeglichen werden. 
Wir erarbeiten oder optimieren Ihre Vorstellung einer Vision, Mission und eines Leitbilds. Dabei klären wir die Frage, welchen sinnvollen und energetischen Zweck ihr Unternehmen erfüllt.

Selbstorganisation

Um in Zukunft mit guten und zeitnahen Entscheidungen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können, werden wir eine neue Zuordnung von Kompetenzen und Verantwortungen bekommen müssen. Mitarbeiter werden dabei eine neue Rolle spielen. In einer lernenden Organisation werden Sie Ihren Bereich, mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit, weiterentwickeln. Wir helfen Ihnen dabei neue Prinzipien der Zusammenarbeit zu konzipieren und einzuführen. Wir begleiten sie bei der Umsetzung neuer Rituale und Events und entwickeln so eine neue Art der Kommunikation und der Zusammenarbeit – immer ausgerichtet auf den Nutzen der Kunden.

Zwei Kreise mit verschiedenen Gruppen spiegeln Organisationsentwicklung

Ihre Ansprechpartnerin

Nadja Weide

n.weide@anforderungsfabrik.de

0160 757 4136

Ihr Ansprechpartner

Bernd Austinat

b.austinat@anforderungsfabrik.de

0151 127 560 82

Umsetzung agiler Frameworks

 

Bei der digitalen Transformation sollte es immer darum gehen, klare Ziele zu verfolgen. Häufig wird dieser Aspekt aber zu wenig beachtet und so werden die Einführungen von Tools, agilen Methoden und Trainings selbst zu den erklärten Zielen.

Wir schauen uns immer zuerst an welche Zielsetzung erreicht werden soll, wie z. B. mehr Transparenz in Abläufen, mehr Kundenorientierung, weniger Entwicklungszeit, mehr Austausch von Wissen oder mehr Eigenverantwortung in selbstorganisierten Teams. Erst dann wählen wir passende „Werkzeuge“ aus, mit denen die gewünschten Ziele am besten zu erreichen sind.

Dazu greifen wir in unserem Portfolio auf hybride Ansätze, Skalierung und die Begleitung bei der Einführung agiler Praktiken zurück. Grundlage unserer Arbeit ist hierbei das eigene Metamodell „DOCS“ als Ausgangslage zur Entwicklung eines kundenindividuellen Vorgehensmodells sowie das Kompetenzprofil des Digital Designs.

Zwei Ideen Icons die ineinander übergehen

Umsetzung agiler Frameworks

 

Bei der digitalen Transformation sollte es immer darum gehen, klare Ziele zu verfolgen. Häufig wird dieser Aspekt aber zu wenig beachtet und so werden die Einführungen von Tools, agilen Methoden und Trainings selbst zu den erklärten Zielen.

Wir schauen uns immer zuerst an welche Zielsetzung erreicht werden soll, wie z. B. mehr Transparenz in Abläufen, mehr Kundenorientierung, weniger Entwicklungszeit, mehr Austausch von Wissen oder mehr Eigenverantwortung in selbstorganisierten Teams. Erst dann wählen wir passende „Werkzeuge“ aus, mit denen die gewünschten Ziele am besten zu erreichen sind.

Dazu greifen wir in unserem Portfolio auf hybride Ansätze, Skalierung und die Begleitung bei der Einführung agiler Praktiken zurück. Grundlage unserer Arbeit ist hierbei das eigene Metamodell „DOCS“ als Ausgangslage zur Entwicklung eines kundenindividuellen Vorgehensmodells sowie das Kompetenzprofil des Digital Designs.

DOCS

Dynamic Organizational Collaboration System

Je nach Anzahl der Teams und Mitarbeiter gelangt man in den Bereich der sogenannten „Skalierung“. Diese beschreibt die Zusammenarbeit mehrerer Teams bei gleichzeitiger, größtmöglicher Selbstorganisation derselben. Auf Basis unseres Metamodells DOCS entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Skalierungsansatz inkl. Team-Schnitt und begleiten die Umsetzung stufenweise.

Digital Design

„Gutes Digital Design kann nur durch interdisziplinäre Teamarbeit erreicht werden und zwar mit einem Team, das die Vielfalt an Fähigkeiten des Digital Designs abdecken kann.“

Wir definieren mit Ihnen gemeinsam die Art der Zusammenarbeit neu und optimieren diese, indem wir dafür sorgen das die richtigen Leute in den Teams zusammen kommen. Dazu brechen wir feste Rollen auf und entwickeln die Beteiligten durch gezielte Kompetenzentwicklung dazu als Zukunftsdenker agieren zu können – losgelöst von technischen oder organisatorischen Hindernissen.

In diesem Rahmen vermitteln wir ein grundlegendesVerständnis dafür, dass sich die Perspektiven, Ziele (Querschnittskompetenzen, Nutzen (Design Kompetenz) und Mittel (Digitale Kompetenz), gegenseitig bedingen, um echte Innovation zu schaffen.

Geschäftsführer Jesko Schneider

Ihr Ansprechpartner

Jesko Schneider

j.schneider@anforderungsfabrik.de

0151 129 056 56

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Kranzusch

a.kranzusch@anforderungsfabrik.de

0170 185 1243

Führung im agilen Kontext

Wir unterstützen Sie in der Entwicklung Ihres Führungsteams (vom Manager zum Leader). Unternehmenslenker und Manager stehen vor großen Herausforderungen. Die Komplexität und Geschwindigkeit der Veränderungen haben einen neuen Höhepunkt erreicht. Traditionelle Strukturen kommen da häufig nicht mehr mit!

Nach einem gemeinsam definierten Leitbild, mit gewünschten Eigenschaften und Attributen, werden die notwendigen Entwicklungsbausteine für die Entwicklung des Führungsteams zusammengestellt und umgesetzt. So entsteht ein neues Verständnis von Führung, welches Hindernisse aus dem Weg räumt und kontinuierlich die Rahmenbedingungen für Mitarbeiter und Teams verbessert.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadja Weide

n.weide@anforderungsfabrik.de

0160 757 4136

Ihr Ansprechpartner

Bernd Austinat

b.austinat@anforderungsfabrik.de

0151 127 560 82

Ergänzende Trainings

IREB®️ Digital Design Professional (DDP)

DDP Siegel 2023 in hell blau

⁣Digitales Design bedeutet, digitale Lösungen zu gestalten, indem die technischen Möglichkeiten des digitalen Materials, die wirtschaftlichen Aspekte und die aktuellen oder zukünftigen Bedürfnisse des Menschen ganzheitlich betrachtet werden.

Mehr Info’s zum Training

Professional Agile Leadership Essential®️ (PAL-E)

Pal-E-Logo auf weißem Hintergrund.Das Agile Leadership Training vermittelt, vor welchen Paradigmenwechsel wir stehen und welche neuen Eigenschaften moderne Unternehmen und deren Führungsteam auszeichnet. Wie tragen Sie als moderne Führungskraft dazu bei, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und kontinuierlich die Rahmenbedingungen für ihr Team zu verbessern.

Mehr Info’s zum Training

Product Owner Training – inkl. PSPO Zertifizierung

Grünes Abzeichen mit der Aufschrift "PSPO I", was auf eine Zertifizierung für Professional Scrum Product Owner hinweist.Als Product Owner (PO) beherrschen Sie die Spielregeln der agilen Produktentwicklung, dennoch sind die Herausforderungen des PO-Alltags nicht immer leicht zu lösen. Mit unserem modularen Entwicklungsprogramm werden Sie schrittweise in die praktische Arbeit als Product Owner im agilen Umfeld eingeführt.

Mehr Info’s zum Training

Grundlagen agiler Zusammenarbeit

Illustration eines orangefarbenen Kreises mit den Wörtern "Inspect" und "Adapt" und drei stilisierten Personen in der Mitte, symbolisiert agile Prinzipien und Teamarbeit.

Vermittelt wird die Anwendung von Konzepte, Techniken und essenziellen Prozesselementen agiler Ansätze. Mit Hilfe der Schulung werden Sie in die Lage versetzt, in agilen Umgebungen zu arbeiten sowie agile Praktiken gezielt bei der Produktentwicklung einzusetzen.

Mehr Info’s zum Training

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner