Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungen

§1 Anmeldungen

Anmeldungen müssen in Textform per E-Mail erfolgen. Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl kann beschränkt sein. Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung zu einem offenen Training erkennen Sie diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anforderungsfabrik GmbH & Co. KG für Schulungen“ an.

§2 Stornierungen

Stornierungen durch den Teilnehmer müssen immer in Textform erfolgen und sind kostenfrei, wenn sie spätestens 14 Kalendertage vor dem Schulungsbeginn bei der Anforderungsfabrik GmbH & Co. KG eingehen. Für Stornierungen, die zwischen 13 und 8 Kalendertagen vor dem Schulungsbeginn eingehen, werden 50% der Kosten veranschlagt. Für Stornierungen, die 7 Tage oder weniger vor dem Schulungsbeginn eingehen, müssen die vollen Kosten geleistet werden. Erscheint eine angemeldete Person nicht zur Schulung (vor Ort oder Live- Online) und es wurde nicht storniert, fallen die gesamten Kosten an. Der Kunde ist jederzeit berechtigt einen Ersatzteilnehmer zur Schulung zu schicken. Mögliche Mehrkosten für die Zertifizierung trägt dann der Kunde.

§3 Mindestteilnehmerzahl

Liegen bis spätestens 14 Kalendertage vor Schulungsbeginn weniger als vier verbindliche Anmeldungen vor, kann die Schulung entfallen. Die Schulung kann weiterhin aus organisatorischen Gründen oder wegen Krankheit des Dozenten abgesagt werden (gilt nicht für E-Learnings). Bereits gezahlte Schulungskosten werden zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

§4 Teilnahmegebühren

Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich festgelegten Umsatzsteuer, es sei denn, sie ist bereits ausgewiesen. Die Teilnahmegebühr ist mit der Rechnungsstellung ohne Abzug bei der Anforderungsfabrik GmbH & Co. KG bei der Gladbacher Bank AG von 1922 (IBAN: DE10 3106 0181 0113 8980 11 BIC: GENODED1GBM) fällig.

§5 Leistungsumfang

Bei Präsenzschulungen in Kaarst sind Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen in den Teilnahmegebühren enthalten und werden im Rahmen der Möglichkeiten des Veranstaltungsortes bereitgestellt. Ein Anspruch darauf, sowie auf weitere Leistungen, besteht jedoch nicht. Reise- und Übernachtungskosten sind nicht in den Teilnahmegebühren enthalten. Für die Live-Online Schulungen werden alle notwendigen Anwendungen (z.B. für Video-Chats und interaktive Boards für Einzel- und Gruppenübungen) bereitgestellt.

§6 Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Schulungsunterlagen oder von Teilen daraus, behalten wir uns vor. Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Anforderungsfabrik GmbH & Co. KG reproduziert werden.

§7 Haftung

Wir haften für von unseren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schaden, gleich aus welchem Rechtsgrund, einmalig bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe der Gesamtvergütung, höchstens jedoch insgesamt bis zu einem Betrag von 20.000,- €. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.